Presse

Alle Produkte am eigenen „virtuellen“ Messestand ab sofort möglich

By Dominik Schmid –
December 14, 2018

Am „Demo Day“ durften alle Mitarbeiter die Möglichkeiten der VUFRAME® testen. – Foto: Messe München GmbH

App Download

Regensburger Tech Start-up Vuframe wird neuer Service Partner der Messe München für Augmented & Virtual Reality. Für das neu geschaffene Angebot für 3D, Virtual Reality und Augmented Reality, den „Virtual Services“ stellt Vuframe ab sofort allen Ausstellern und Partnern der Messe München Software in Form von Paketen zur Verfügung. So können ab 2019 Kunden aus den verschiedenen Branchen und Bereichen diesen Service nutzen, um ihren Messestand bzw. ihre Messefläche virtuell zu erweitern und auf diese Weise ihr gesamtes Produktsortiment zeigen.

 

Mit den „Virtual Services“ hat die Messe München GmbH eine Plattform geschaffen, die es Ausstellern ermöglicht, Produkte zusätzlich zum Messestand auch virtuell erlebbar zu machen. Im Rahmen des „Demo Day“ der Messe München durfte Vuframe als einer von vier Dienstleistern der neuen „Virtual Services“ allen Mitarbeitern der Messegruppe die Software vorstellen.

 

Die Nachfrage nach freien Standflächen auf den einzelnen Messen wächst von Jahr zu Jahr weiter an.

Fotos: Messe München GmbH

Sofort einsetzbar, schnell konfigurierbar und auf jedem Gerät abrufbar

„Besonders bei großen, internationalen Messen ist die Nachfrage mittlerweile deutlich größer als das Platzangebot. Um dennoch jedem Kunden die Möglichkeit zu bieten, möglichst viele seiner Produkte zeigen und vorführen zu können, kam die Frage auf, ob man Standfläche nicht einfach virtuell erweitern könne“, so die Verantwortlichen der Messe München GmbH. Der klassischen Standfläche sind Grenzen gesetzt, die digitale Fläche jedoch ist grenzenlos. Um den Einstieg für Unternehmen in die virtuelle Produktpräsentation zu vereinfachen, bietet die Vuframe Plattform dafür die einfachste und beste Möglichkeit am Markt. In wenigen Schritten ist das 3D Produkt hochgeladen und die erste eigene, interaktive Ansicht erstellt.

Das Besondere an den geschnürten Paketen: Alle virtuellen Messeproduktansichten können unabhängig voneinander weiterverwendet werden. So kann jeder Aussteller seine für eine bestimmte Messe erstellten interaktiven Ansichten, den sogenannten SmartViews™ auch über den Messezeitraum hinaus abrufen, nutzen, anpassen und für weitere Promotion- und Verkaufszwecke nutzen. Wie die einzelnen Pakete aussehen, welche Leistungen der Aussteller bekommt und weitere Informationen finden Sie unter folgenden Links:

Share this Post

©2015-2018 All Rights Reserved. Vuframe® is a registered trademark of Vuframe GmbH. Apple and the Apple logo are trademarks of Apple Inc., registered in the U.S. and other countries. Mac App Store is a service mark of Apple Inc. Google Play and the Google Play logo are trademarks of Google Inc.

Servicepartner der Messe München